• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

4 minutes reading time (748 words)

Dagmar Wagner ist dabei, wenn es beim DIALOGFORUM Kulturelle Bildung in München zwei Tage lang um das Thema GENERATIONEN ZUSAMMENBRINGEN geht (13./14.11.2023)! Melden Sie sich an!

Bildschirmfoto-2023-10-05-um-18.09.07

München bietet nicht nur viel kulturelle Abwechslung, sondern die Stadt fördert auch den Austausch zu bestimmten Themen in der Kulturellen Arbeit. Ich freue mich riesig und danke Gundula Iblher von der Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung der Landeshauptstadt München, dass ich dieses Jahr mit einem 15minütigen Vortrag und bei der anschließenden Podiumsdiskussion dabei sein darf. 

Vielen Dank für diese wunderbare Einladung! 

Hier können Sie sich ab heute anmelden:

Wo: Literaturhaus München

Wann: 14. November 2023, 11:30 bis 13 Uhr (Dies ist der Programmteil, bei dem ich dabei bin.)

LINK zur Anmeldung!

Ich freu mich auf Ihr Kommen!

Und darum geht´s: 

Doing/Undoig Age - Altersbidler und Ageismus in Kulturprojekten.

Wir sprechen über Jugend- und Altersbilder, denn Klischees gibt es nicht nur zu "älteren bis hochaltrigen" Menschen. 

Lesen Sie hier aus dem Programm die nähere Beschreibung des Themas und zu den Inputs und Podiumsgespräch mit Pauri Röwert, Theaterpädagog*in am Theater an der Parkaue (Berlin); Dagmar Wagner, Cand. M. Sc. Gerontologie und Dokumentarfilmerin (München); Angelika Krautzberger, Schauspielerin (München); Teilnehmende des Projekts „The Ultimate Caregivers Playlist"

"Altersbilder sind soziale Konstruktionen, mit denen wir im Alltag ununterbrochen konfrontiert werden. Sie fußen oft auf Altersstereotypen, die z.B. medial verbreitet werden. Aber auch die Künste reproduzieren oftmals festgefahrene Altersbilder. Das Kind auf der Bühne, das für die Unschuld steht, die Jugend für Rebellion, der Greis oder die Greisin für Weisheit und Milde. Wenn diese Stereotype zu Benachteiligungen oder Ungleichbehandlungen aufgrund eines Lebensalters führen, hat man es mit Ageismus, Altersdiskriminierung zu tun. Eine Diskriminierungsform, die wir alle im Laufe unseres Lebens erfahren, ohne uns darüber besonders bewusst zu sein. Daher möchten wir kritisch hinterfragen, wie unsere Kulturprojekte Altersbilder reproduzieren oder dekonstruieren. Pauri Röwert tut dies mit einem Blick auf Kindheit und Jugend, Dagmar Wagner auf das Alter und Angelika Krautzberger auf das Aufeinandertreffen von drei Lebenphasen in einem Projekt mit Pflegeschüler*innen und Bewohner*innen eines Pflegeheimes."

(Text Website)

Hier gehts zur AUSFÜHRLICHEN Programmübersicht DIALOGFORUM KULTURELLE BILDUNG 13. UND 14 NOVEMBER.

Die Veranstaltungen am 13. November 2023 finden ausschließlich online statt. 

Die Veranstaltungen am 14. November 2023 finden in Präsenz im Literaturhaus München statt. Da bin ich dann auch dabei!


Das Dialogforum KULTURELLE BILDUNG trifft sich jedes Jahr im November in München. Was das ist? Lesen Sie hier den Text von der Website:

"Das Dialogforum Kulturelle Bildung ist eine Veranstaltung des Netzwerks Interaktiv (Geschäftsstelle Medienzentrum München) und der Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung der Landeshauptstadt München. Diese ist im Kulturreferat angesiedelt, aber auch dem Sozialreferat und dem Referat für Bildung und Sport verpflichtet.

Interaktiv ist das Münchner Netzwerk Medienkompetenz. Es wird getragen von drei kommunalen Referaten (Kulturreferat, Sozialreferat und Referat für Bildung und Sport) und vereint ca. 60 Institutionen an der Schnittstelle von Medien, Bildung, Kultur und Sozialem. Schirmherr des Medienherbstes des Netzwerks ist Oberbürgermeister Dieter Reiter."

Inhaltlich verantwortlich:

Netzwerk Interaktiv / Medienzentrum München des JFF
Sebastian Ring (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Aida Bakhtiari (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung / Musenkuss
Gundula Iblher (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Barbara von Jagow (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Laura Huber (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Literaturtipp: Eine WG als Alternative zum Wohnen ...
Prima Sache: ein Altersquiz mit 50 Fragen zu typis...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 24. Mai 2024

Sicherheitscode (Captcha)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.