• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

Ü100 Filmvorführung am 8. Dezember 2023 um 18:30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Krummennaab mit Filmgespräch Dagmar Wagner

Bildschirmfoto-2023-12-03-um-00.28.51
Hoffentlich spielen die DB und das Wetter mit, damit ich dieser schönen  Einladung vom Evangelischen Bildungswerk Oberpfalz, über die ich mich sehr freue, nachkommen kann. Ü100 mal wieder in Gemeinschaft sehen und hinterher gibt´s eine Diskussion. Darauf freue ich mich ganz besonders, denn das sind immer besonders schöne Gespräche. Mein Dank an die nette Einladung geht an Frau Bettina Hahn, die Geschäftsführerin vom Evangelischen Bildungswerk! Aber es könnte schneien und die DB will ja auch wieder mal streiken...ach ja! Der Eintritt ist frei! Hier finden Sie mehr Informationen auf Seite 41 des Programms. Datum: Freitag, 8....
Weiterlesen
  1260 Aufrufe
  0 Kommentare
1260 Aufrufe
0 Kommentare

Dagmar Wagner ist dabei, wenn es beim DIALOGFORUM Kulturelle Bildung in München zwei Tage lang um das Thema GENERATIONEN ZUSAMMENBRINGEN geht (13./14.11.2023)! Melden Sie sich an!

Bildschirmfoto-2023-10-05-um-18.09.07

München bietet nicht nur viel kulturelle Abwechslung, sondern die Stadt fördert auch den Austausch zu bestimmten Themen in der Kulturellen Arbeit. Ich freue mich riesig und danke Gundula Iblher von der  Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung der Landeshauptstadt München , dass ich dieses Jahr mit einem 15minütigen Vortrag und bei der anschließenden Podiumsdiskussion dabei sein darf.  Vielen Dank für diese wunderbare Einladung!  Hier können Sie sich ab heute anmelden: Wo: Literaturhaus München Wann: 14. November 2023, 11:30 bis 13 Uhr (Dies ist der Programmteil, bei dem ich dabei bin.) LINK zur Anmeldung ! I...
Weiterlesen
  1034 Aufrufe
  0 Kommentare
1034 Aufrufe
0 Kommentare

DANKE sehr an alle Teilnehmenden meiner Onlineumfrage zur Masterarbeit und alle Unterstützerinnen mit der Veröffentlichung des Onlinelinks!

Erna-Herz-Bildschirmfoto-2016-02-09-um-18.44.42
Meine Onlineumfrage zur Masterarbeit mit dem Thema „Die Rolle von Lieblingssendungen im Fernsehen für das Wohlbefinden im Alter" ist beendet. Ein großes Dankeschön an alle, die den LINK zum Fragebogen veröffentlicht haben und natürlich an alle zahlreichen Teilnehmenden! Auch die vielen aufmunternden Kommentare am Ende des Fragebogens haben mich wirklich sehr gefreut! Nochmals vielen lieben Dank an alle, die den Fragebogen ausgefüllt haben. Die Ergebnisse der Studie werden auch in diesem BLOG veröffentlicht, aber das dauert natürlich noch. Jetzt muss ich die vielen Daten erst einmal auswerten.  Danke für die Veröffentlichung des...
Weiterlesen
  1041 Aufrufe
  0 Kommentare
1041 Aufrufe
0 Kommentare

Eine großes Danke an die BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen zur Veröffentlichung des LINKS zu meiner Onlineumfrage zur Masterarbeit

Bildschirmfoto-2023-08-29-um-21.15.52
Auch die bagso hat in ihrem lesenwerten Newsletter den LINK zu meiner Onlineumfrage zu meiner Masterarbeit veröffentlicht. Hier der LINK zum Newsletter. Vielen herzlichen Dank dafür, das ist wirklich eine tolle Unterstützung. Für alle, die die BAGSO nicht kennen, lohnt sich ein Besuch auf der Website dieser wichtigen Organisation. Die bagso ist eine Dachorganisation vieler verschiedener Seniorenorganisationen  und hat entsprechenden Einfluß auf die bundesweite Senior:innenpolitik. So beschreiben sie sich selbst auf ihrer Website: " Die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen vertritt die Interessen der älte...
Weiterlesen
  942 Aufrufe
  0 Kommentare
942 Aufrufe
0 Kommentare

Riesen Dankeschön an Dagmar Hirche und ihren Verein WEGE AUS DER EINSAMKEIT für die Unterstützung zu meiner Onlineumfrage

Bildschirmfoto-2023-08-20-um-20.25.35
Was für eine tolle Unterstützung: Dagmar Hirche aus Hamburg (siehe Foto oben)  hat im Newsletter ihres Vereins WEGE AUS DER EINSAMKEIT meine Onlinestudie zur Masterarbeit vorgestellt und den direkten Onlinelink zum Fragebogen gleich dazu. Vielen vielen Dank! Und für alle, die den Verein WEGE AUS DER EINSAMKEIT nicht kennen sollten, denen möchte ich die Webseite ans Herz legen: LINK zur Webseite. Dagmar Hirche ist eine für Ihre Initiative preisgekrönte Berühmtheit in Deutschland. Eine tolle Frau! Sie sorgt für digitalen Unterricht für Senior:innen zu Tablet und Smartphone, damit alle besser Kontakt bleiben können, und ältere Men...
Weiterlesen
  923 Aufrufe
  0 Kommentare
923 Aufrufe
0 Kommentare

Meine anonyme Onlineumfrage zu meiner Masterarbeit läuft - bitte machen Sie noch mit! Heute möchte ich "Danke sagen" für all die aufmunternden und freundlichen Kommentare der bisherigen Teilnehmenden!

boxed_09
Meine anonyme Onlineumfrage zu meiner Masterarbeit mit dem Thema "Die Rolle von Lieblingssendungen im Fernsehen für das Wohlbefinden im Alter" ist seit einer guten Woche online. Bitte machen auch Sie mit: Dieser LINK führt Sie direkt zum Fragebogen. Ganz am Ende des Fragebogens können alle Teilnehmende einen Kommentar zum Fragebogen oder Thema abgeben! Und heute möchte ich schon einmal allen bisherigen Damen und Herren ganz ganz herzlichen danken für Ihre so aufmunternden, lobenden und freundlichen Kommentare z u meiner Onlinestudie und Masterarbeit. Viele von Ihnen wünschen mir viel Glück für meine Masterarbeit, die wirklich kein Zucker...
Weiterlesen
  989 Aufrufe
  0 Kommentare
989 Aufrufe
0 Kommentare

Tolle Unterstützung vom Vincentz Verlag zu meiner Onlinestudie und Masterarbeit zum Thema „Die Rolle von Lieblingssendungen im Fernsehen für das Wohlbefinden im Alter“!

Bildschirmfoto-2023-08-09-um-10.04.42
Ich freu mich sehr über diese Veröffentlichung zu meiner Onlineumfrage durch die Redaktion Altenpflege und Aktivieren – Das Magazin für die Soziale Betreuung aus dem Verlagsbereich Altenhilfe des Verlags Vincentz Network GmbH & Co.KG. Vielen lieben Dank auch für Ihr Vertrauen in meine Arbeit!  Lesen Sie mehr, hier gehts direkt zum Beitrag auf der Webseite. Hier gehts zur Startseite von "Altenpflege und Aktivieren – Das Magazin für die Soziale Betreuung". Wenn auch Sie die Möglichkeit haben, meinen Onlinelink zur Umfrage zu veröffentlichen, dann wäre ich Ihnen sehr dankbar. Hier nochmals der LINK! Mehr Info finden Sie i...
Weiterlesen
  1049 Aufrufe
  0 Kommentare
1049 Aufrufe
0 Kommentare

Meine große Bitte um Unterstützung für mein bundesweites Forschungsprojekt zum Thema: „Die Rolle von Lieblingssendungen im Fernsehen für das Wohlbefinden im Alter" mittels Teilnahme und/oder Versendung des LINKS zur Onlinebefragung

Bildschirmfoto-2023-08-03-um-23.18.21
Sehr geehrte Damen und Herren!  Liebe Klient:innen, Vortragsbesucher:innen und Ü100-Fans! Liebe Freunde und Freundinnen! Ich möchte Sie heute um Ihre freundliche Unterstützung für mein bundesweites Forschungsprojekt zum Thema „Die Rolle von Lieblingssendungen im Fernsehen für das Wohlbefinden im Alter" bitten. Einige von Ihnen wissen von meinem „späten" Gerontologiestudium, das ich bis auf die Masterarbeit absolviert habe. Nun benötige ich Teilnehmende, die meinen Fragebogen ausfüllen, und/oder den online-Link zu meinem Fragebogen weiterleiten. Machen Sie doch bitte mit! Der LINK zu meinem online-Fragebogen ist aktiv und kann ab sofort b...
Weiterlesen
  1223 Aufrufe
  0 Kommentare
1223 Aufrufe
0 Kommentare

Beeindruckende Begegnungen an meinem Stand zum 10. Starnberger Seniorentag!

IMG_6033

​Bekannte und neue Gesichter - ich habe viele sehr inspirierende Begegnungen erleben dürfen, gestern an meinem Stand zum 10. Starnberger Seniorentag. Dem - wie ich hörte - sehr interessanten Vortragsprogramm konnte ich leider nicht folgen, kann mich ja nicht zweiteilen. Bedauert habe ich das schon.  Dafür habe ich am Stand direkt neben mir zum Beispiel Evi Dyk (Foto rechts) vom VdK-Kreisverband Starnberg kennenlernen dürfen mit ihren Kolleginnen Kati Schippers (Foto Mitte) und Heidi Nirschl (Foto links). Der VdK ist ein Sozialverband mit 2 Millionen Mitgliedern bundesweit und unterstützt bei sozialrechtlichen Probleme...
Weiterlesen
  1046 Aufrufe
  0 Kommentare
1046 Aufrufe
0 Kommentare

Ich bin für Sie da zum persönlichen Gespräch beim 10. Starnberger Seniorentag am 24.6. 2023: Kommen Sie vorbei, ich freu mich drauf!

IMG_1405

Vor Corona habe ich 2016 einmal als Ausstellerin am Starnberger Seniorentag teilgenommen. Dieses Jahr habe ich die Möglichkeit, zusätzlich zu meiner Biografiearbeit als bald fertige Gerontologin mit Masterabschluss auch meine gerontologischen Beratungsangebote zu präsentieren. Das diesjährige Programm des 10. Starnberger Seniorentags konzentriert sich stark auf Gesundheitsthemen.  Ich habe mich während meines Studiums zusätzlich bei Prof. Dr. Forstmeier auch in der Lebensrückblicktherapie (LRT) weitergebildet und zur Durchführung zertifiziert.  Hier mein Blogbeitrag zum Thema.  In einer 8 bis maximal 10stünd...
Weiterlesen
  1075 Aufrufe
  0 Kommentare
1075 Aufrufe
0 Kommentare

Einladung zum online-Austausch am 22.5. 2023 von 15-17 Uhr über Biografiearbeit mit Dagmar Wagner

Nachlese-am-22-5-23-der-GsV-Woche-20-6-22
Ich habe nur selten die Möglichkeit, mich nach meinen Veranstaltungen nochmals mit den Teilnehmer:innen auszutauschen.  Aber nun: Letztes Jahr am 20.6. führte ich für SEGA e.V. durch einen Biografienachmittag, und am kommenden Montag treffen wir uns wieder. Gerne können  Sie auch teilnehmen, wenn Sie damals nicht dabei waren. Sie treffen auf Gleichgesinnte, die sich über ihre biografischen Arbeiten austauschen wollen. Hier für Sie die Einladung von SEGA e.V. mit dem LINK: Melden Sie sich gerne zusätzlich an! Einladungstext : Sehr geehrte Damen und Herren, Sie erinnern sich? Am 20.6. letzten Jahres nahmen Sie an unserer Veransta...
Weiterlesen
  1116 Aufrufe
  0 Kommentare
1116 Aufrufe
0 Kommentare

Ein voller Erfolg: Rainer Erb´s Auftakt zu seiner Lesereise mit seiner Biografie VON WEGEN FÜR IMMER

IMG_5970

​Die Erleichterung nach dem tollen Erfolg seiner ersten Lesung in Stuttgart/Fellbach steht ihm ins Gesicht geschrieben (siehe Foto oben): Unterstützt wird er von Luisa, seiner Verwandten. Sie steht ihm zur Seite und denkt einfach an alles. 60 Minuten Lesung, in drei Abschnitte geteilt, unterbrochen mit zum Inhalt passender Musik und vor allem der Hit: Wörtliche Rede von in seiner Biografie vorkommenden Personen hat er nachsprechen lassen und während seiner Lesung eingespielt. Das alles machte seine Lesung kurzweilig, und auch dramaturgisch passte der Aufbau, der die Zuhörer:innen in den Bann zog. Tiefe Betroffenheit über Rainer Erbs...
Weiterlesen
  1945 Aufrufe
  0 Kommentare
1945 Aufrufe
0 Kommentare

Aufgepasst und mitgemacht beim ersten online-Gesprächsforum "SPRICHWÖRTLICH ÄLTERWERDEN" von und mit Dagmar Wagner am 28. April 2023 von 18-20 Uhr - einzigartig und neu in Deutschland! Gestalten Sie mit! Hier auf dem Foto: Je oller umso doller? Tatsächlich?

IMG_3658
Auf geht´s: Starten Sie mit mir in ein einzigartiges online-Gesprächsforum im Zoomformat! Je oller, umso doller! Tatsächlich - ist das so? Das obige Foto ist so ein Blödelfoto von mir, das mein Sohn spontan vor Jahren mal gemacht hat auf dem Münchner Viktualienmarkt an einem Schokostand zur Vorweihnachtszeit. Also nur das Gesicht ist von mir, das ist so eine Attrappe, wo man nur den Kopf durchsteckt! Wo kommt dieser Satz denn her? Und stimmt das, dass wir im Alter DOLLER werden?  Welche Sprichwörter fallen Ihnen sofort ein, wenn´s um Thema ÄLTERWERDEN geht? Na da kommt Ihnen doch ganz sicher ´was in den Sinn! Es ist erstaunlich, wie viel...
Weiterlesen
  1236 Aufrufe
  0 Kommentare
1236 Aufrufe
0 Kommentare

Wie ich mich freue: Mein Biografieklient RAINER ERB ist mit seiner (von mir für ihn geschriebenen) Biografie VON WEGEN FÜR IMMER auf dem Weg nach oben!

Flyer_DinLang_Lesung_Erb

​Kaum jemand von meinen Biografieklient:innen, deren Biografien ich verfassen darf, wollen mit Ihren Büchern an die Öffentlichkeit. Bei meinem Biografieklienten RAINER ERB mit seiner Biografie VON WEGEN FÜR IMMER ist das anders, und er nun mit seiner ersten Lesung auf dem Weg nach oben. Und er hat auch allen Grund, sich an die Öffentlichkeit zu wagen, denn Biografien zum Thema Behinderung sind nach wie vor selten. Viele sogenannte "Betroffenheitsberichte" sind schwer zu lesen. Rainer Erb war nie an einer Opferrolle interessiert, er will anderen Mut machen, aber auch aufklären, was man - auch bei den vielen administrativen Kämpfen mi...
Weiterlesen
  1450 Aufrufe
  0 Kommentare
1450 Aufrufe
0 Kommentare

Motto für 2023 und mein 63. Lebensjahr...also ich versuch´s halt...

565436d5-37a3-4c55-a54b-30d9ed193b02

Dieses Foto oben hat mir eine liebe Freundin zum Geburtstag geschickt. Ich ergänze es mit einem Foto, das ich in Italien selber gemacht habe - von der Katze gegenüber...  Gelassenheit - das sollen wir ja auch irgendwie - ein bisschen wie von selbst - im Alter werden. Schauen wir mal...wir sprechen uns wieder - in einem Jahr! Ich wünsche Ihnen ein friedliches Jahr 2023!
Weiterlesen
  1100 Aufrufe
  0 Kommentare
1100 Aufrufe
0 Kommentare

3 Fragen an Dagmar Wagner im "ProAlter-wichtiger Newsletter rund ums Alter und Älterwerden" - Ausgabe im Dezember

ProAlter-Newsletter_Header

Vielen von Ihnen wird dieser Newsletter bereits ein Begriff sein: medhochzwei - Medien für das Gesundheitswesen verantworten wichtige Publikationen zum Thema Älterwerden. Über die Anfrage zu einem Kurzinterview für deren Newsletter ProAlter Dezember 2022 habe ich mich sehr gefreut. Redaktionell wird der Newsletter von Dr. Stefan Arnold betreut, ein Experte zum Gesundheitswesen/Wohnen und uvm im Alter, siehe hier seine Webseite  www.institut-sozialmanagement.de. Wer das komplette Interview mit mir lesen möchte, klicken Sie bitte hier. Vielen Dank für Ihr Interesse und eine schöne Adventszeit wünscht herzlichst Ihre Dagmar W...
Weiterlesen
  1337 Aufrufe
  0 Kommentare
1337 Aufrufe
0 Kommentare

700 Besucher:innen hörten auf dem 49. Martinstift-Symposion vom Diakoniewerk Österreich im Brucknerhaus in LINZ meinen Vortrag "Altersbilder auf dem Prüfstand: Warum eine Gesellschaft des hohen Alters nur mit einer positiven Einstellung zum Alter(n) gelingt!"

IMG_5502

​Das war eine toll organisierte Veranstaltung am 14. Oktober 2022 mit einer genauso wunderbaren Atmosphäre in einem wirklich beeindruckenden Saal: 700 Zuhörer:innen hörten meinen Vortrag im großen Saal im Brucknerhaus im österreichischen Linz. Gastgeber war das Diakoniewerk Österreich, und Frau Magistra Andrea Bauer vom Team zitterte bis zuletzt, ob nicht von den drei geladenen Referent:innen jemand absagen würde. Das passierte ja heute ständig, umso größer war ihre Freude: Alle drei waren wir da. Neben mir sprachen noch Prof. Dr. Friedrich Dieckmann (Katholische Hochschule NRD Münster) und Dipl-Theologe, BPhil C...
Weiterlesen
  3539 Aufrufe
  0 Kommentare
3539 Aufrufe
0 Kommentare

Dagmar Wagner spricht am 14. 10.2022 beim 49. Martinstift-Symposium vom Diakoniewerk Österreich im Brucknerhaus LINZ zum Thema: Altersbilder auf dem Prüfstand: Warum eine Gesellschaft des hohen Alters nur mit einer positiven Einstellung zum Alter(n) gelingt!

Bildschirmfoto-2022-10-07-um-12.57.51

​Das ist eine besondere Einladung vom Diakoniewerk Österreich in ein wunderbares Haus: dem Bruchnerhaus in LINZ (s.o.) Das 49. Martinstift-Symposium hat das Thema:  "Kein ALTER Hut" Menschen mit Behinderung auf dem Weg ins Alter. Ich spreche dort am 14. Oktober 2022 um 9 Uhr zum Thema   "Altersbilder auf dem Prüfstand: Warum eine Gesellschaft des hohen Alters nur mit einer positiven Einstellung zum Alter(n) gelingt! " und freue mich sehr auf diese Veranstaltung. Mit diesem LINK geht´s zu mehr Information! Vielen Dank für die Einladung!
Weiterlesen
  1949 Aufrufe
  0 Kommentare
1949 Aufrufe
0 Kommentare

Melden Sie sich an zur Online-Bildungsreihe FILM&ÄLTERWERDEN von und mit Dagmar Wagner für das CURATORIUM ALTERN GESTALTEN, Sabine L. Distler - gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - 1. Termin Freitag, 4. März, 16-18:30 Uhr

Bildschirmfoto-2022-02-23-um-12.05.53

Mein neues und absolut erst- wie einmaliges Projekt: Die Online Bildungsreihe FILM&ÄLTERWERDEN von und mit Dagmar Wagner M.A. - gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Termin Freitag, 4. März 16-18:30 Uhr Ganz besonders freue ich mich, dass die von Sabine L. Distler (Curatorium Altern gestalten Startseite - alterngestalten.de ) initiierte Online Bildungsreihe FILM&ÄLTERWERDEN von der Bundesregierung gefördert wurde: Hier der LINK zur Information/Anmeldung. Acht von mir konzipierte Seminare werden über das Jahr 2022 verteilt von mir via ZOOM präsentiert. Unter dem  LINK finden Sie al...
Weiterlesen
  2161 Aufrufe
  0 Kommentare
2161 Aufrufe
0 Kommentare

Dagmar Wagner im Interview mit dem Luxemburger "gero - Kompetenzzentrum für das Alter"

b2ap3_medium_Bildschirmfoto-2022-02-14-um-09.50.3_20220218-175842_1
Im Dezember wurde ich vom Luxemburger Familienministerium zu einem Vortrag für die ehrenamtlichen Mitarbeiter des hochangesehenen Luxemburger "gero - Kompetenzzentrum fir den Alter" eingeladen. Hier der LINK zu gero. Schon 2017 war ich bei gero (damals noch RBS) mit meinem Film Ü100 zur Filmvorführung mit anschließender Filmdiskussion vertreten. Dieses Mal ging es um die Ehrung der ehrenamtlichen Mitarbeiter. Ich habe mich gefreut, wieder einmal in Luxemburg sein zu dürfen, die Senior*innenarbeit dort ist wirklich vorbildlich! Vorab führten Vibeke Walter und Alain Brever vom "gero - Kompetenzzentrum fir den Alter" ein Interview mit mir, das S...
Weiterlesen
  2507 Aufrufe
  0 Kommentare
2507 Aufrufe
0 Kommentare
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.