• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

Auf der Titelseite der Wochenendausgabe der Süddeutschen Zeitung vom 23.10.2021: Das Thema DIE BEZIEHUNG ZU UNSEREN ELTERN wird immer aktueller - ein Artikel von Christina Berndt - passend zu meinem Präsenz-Vortrag am kommenden Freitag, 29.10.2021 in Geretsried

IMG_4917-2
Eigentlich hat´s mich nicht wirklich überrascht, als ich gestern auf der Titelseite der Wochenendausgabe der Süddeutschen Zeitung vom 23.10.2021 den Artikel: "SCHMERZLICHE STILLE - Viele Menschen entfremden sich von ihren Eltern. Doch der Bruch muss nicht endgültig sein." Ich habe bereits vor Monaten einen neuen Vortrag zum Thema "BEZIEHUNG ZU UNSEREN HOCHALTRIGEN ELTERN" entwickelt, den ich am kommenden Freitag, 29.10.2021 in Geretsried in Präsenz halten werden. (Mehr Info dazu siehe unter diesem LINK.) Warum das Thema offensichtlich immer dringlicher wird, darüber kann ich nur spekulieren, aber ein ganz entscheidender Punkt dürfte sein...
Weiterlesen
  320 Aufrufe
  0 Kommentare
320 Aufrufe
0 Kommentare

Herzliche Einladung zum Vortrag von Dagmar Wagner am 29. Oktober 2021 um 18:30 - 20:00 Uhr in der VHS Geretsried mit einem neuen Thema: "Wie sag´s ich meine...n Eltern?"

b2ap3_medium_b2ap3_medium_Bildschirmfoto-2020-03-24-um-12.38.22
Der Herbst beginnt und nun gibt´s auch wieder mehr Vorträge! Wir hoffen sehr auf eine rege Teilnahme: Ich lade Sie herzlich ein zu meinem Vortrag Wie sag ich's meinen Eltern...? Über den manchmal schwierigen Umgang, wenn unsere Eltern in die Jahre kommen. Unsere Eltern werden älter. Mit gut gemeinten Ratschlägen, wollen wir sie dabei begleiten, aber vieles nehmen Sie gar nicht an. Wo hört Fürsprge auf? Wo fängt Bevormundung an? Denn Eltern sollten nie zu Kindern werden: Von der schwierigen Kunst Eltern sie selbst sein zu lassen und Ihnen trotzdem nahe zu sein. Was ist das Wichtigste und was lassen wir besser sein? Und wie gehen wir mit dem Sc...
Weiterlesen
  83 Aufrufe
  0 Kommentare
83 Aufrufe
0 Kommentare

Unsere Gesellschaft des hohen Alters bietet große Chancen - spannende und wichtige Argumente gegen die leidige und Angst verbreitende Schreckensvision einer zukünftigen „Überalterung“

Teil-5---Kasten-7---Hande
Allein schon das Wort ÜBERALTERUNG ist eine Diskriminierung gegenüber älteren und älterwerdenden Menschen. Es prägt entscheidend unsere ALTERSBILDER - wie wir uns selber als ältere Menschen sehen, und welche Einstellung/Vorurteile die Gesellschaft gegenüber älteren Menschen hat. Für positive Altersbilder gibt es inzwischen ausreichend Argumente: Im Moment gehen die meisten - auch die politisch Verantwortlichen - davon aus, dass sich das Leben der jetzigen „älteren Generation" so oder so ähnlich in der folgenden älteren Generation, das wären die geburtenstarken Jahrgänge, so fortsetzt. Das nennt man das KONZEPT DES KOHORTENFLUSSES, mit Kohorte...
Weiterlesen
  113 Aufrufe
  0 Kommentare
113 Aufrufe
0 Kommentare

Tolle Teilnehmer*innen, spannender Austausch und bereichernde Anregungen: Erfahrungen nach den ersten beiden online-Workshops zur Initiative FILMBEIRAT 60+

Bildschirmfoto-2021-09-09-um-18.56.40
Ich wusste wirklich nicht, was mich erwartet: Wer hat sich angemeldet? Was sind die einzelnen Erwartungen an dieses Seminar? Was sind die persönlichen Motive, teilzunehmen? Es ist immer spannend, etwas ganz Neues zu wagen. Und natürlich ist es auch "Aufregung", aber es hat sich gelohnt: Diese Woche habe ich die ersten beiden online-Seminare gegeben zum Thema "Gründung eines bundesweiten Filmbeirats 60+" - mehr dazu hier in meinem Blogbeitrag .  Auf mich warteten sehr interessante Teilnehmer*innen und ein sehr kontroverser, konstruktiver Austausch. Wieder einmal wurde mir das bestätigt, was ich aus wissenschaftlichen Studien weiß: Äl...
Weiterlesen
  148 Aufrufe
  0 Kommentare
148 Aufrufe
0 Kommentare

Letzter Aufruf: Machen Sie mit - morgen geht es los: Menschen ab 60 Jahren sollen zukünftig zu Medieninhalten gehört werden: Die einzigartige bundesweite brandneue Initiative "Filmbeirat 60+ von SilberFilm" - von Curatorium Altern gestalten - verleiht Ihnen eine Stimme für ein konstruktives Miteinander. Jeder kann mitmachen bei meinen kostenfreien Seminaren im Oktober! Melden Sie sich an! Ich freu´ mich auf Sie!

b2ap3_medium_Bildschirmfoto-2021-09-09-um-18.54.54
Zögern Sie nicht: Die Zoom-Seminare sind gut besucht, aber es gibt noch zu jedem Termin freie Plätze: Es ist eine tatsächlich einzigartige, noch nie da gewesene Initiative: Bürger*innen ab 60 Jahren sollen Medieninhalte bewerten und Ihre Meinung - lobend wie kritisch - äußern können. Es geht um die Gründung eines bundesweiten Filmbeirats 60+ von der Initiative SilberFILM. Die Idee dazu hatte Sabine Distler (siehe unten) und schaffte es, im Rahmen von NEUSTART KULTUR ihre Initiative finanzieren zu können. Sehen Sie unter diesem LINK einen zweiminütigen Film mit weiteren Erklärungen zum SilberFILMBEIRAT. Das Tolle ist: Jeder kann mitm...
Weiterlesen
  136 Aufrufe
  0 Kommentare
136 Aufrufe
0 Kommentare

Achtung Achtung - Terminverschiebung Vortrag Dagmar Wagner zum Thema "Wie sag´s ich meine...n Eltern?" Statt am 1.10. 2021 nun am 29.10. 2021

b2ap3_medium_Bildschirmfoto-2020-03-24-um-12.38.22
Ursprünglich war´s für den 1.10.2021 geplant - aber nun gibt es eine Terminverschiebung auf den 29.10.2021. Herzlichst lade ich Sie ein zu meinem Vortrag: "Wie sag ich's meinen Eltern...? Über den manchmal schwierigen Umgang, wenn unsere Eltern in die Jahre kommen." Unsere Eltern werden älter. Mit gut gemeinten Ratschlägen, wollen wir sie dabei begleiten, aber vieles nehmen Sie gar nicht an. Wo hört Fürsprge auf? Wo fängt Bevormundung an? Denn Eltern sollten nie zu Kindern werden: Von der schwierigen Kunst Eltern sie selbst sein zu lassen und Ihnen trotzdem nahe zu sein. Was ist das Wichtigste und was lassen wir besser sein? Und wie gehen wir...
Weiterlesen
  186 Aufrufe
  0 Kommentare
186 Aufrufe
0 Kommentare

Endlich: Das neueste Werk aus meiner Biografiearbeit kann bestellt werden - VON WEGEN FÜR IMMER - die Geschichte von Rainer ERB

b2ap3_medium_Erb-Titel
Ich hatte das Buch schon angekündigt, nun ist die Webseite fertig, und Sie können das Buch für 10, 90 Euro bestellen! Hier geht´s zur Webseite , wo Sie mit einem Bestellformular Ihre Buchbestellung aufgeben können. Und das kann und darf ich Ihnen nur wärmstens empfehlen! Sie alle erhalten einen ungefilterten Einblick, welche tiefgreifenden Veränderungen eine Querschnittslähmung mit sich bringt: Betroffene und deren Angehörige, Personen in Ausbildung in medizinischen, pflegerischen und sozialen Berufen, Entscheidungsträger*innen in Gesundheits- und Sozialpolitik sowie die Gesetzgebung, Journalist*innen/Medienvertreter*innen, all...
Weiterlesen
  224 Aufrufe
  0 Kommentare
224 Aufrufe
0 Kommentare

Diesen Film müssen Sie sehen: In THE FATHER spielt Anthony Hopkins einen an Demenz erkrankten Mann...und zwar so, dass man einfach nicht mehr wegschauen kann.

Bildschirmfoto-2021-09-14-um-20.50.03
Ich habe den Film THE FATHER vor einiger Zeit auf NETFLIX gesehen. Es ist kaum in Worte zu fassen, wie berührend der Film und sensationell gespielt von den Schauspielern ist. Dort ist er im Moment nicht mehr zu sehen, denn phantastischerweise läuft der Film jetzt im Kino - und genau da gehört er auch hin. Anthony Hopkins, nicht selten der Bösewicht, hier nun stellt er sein Können als demenzkranker Vater unter Beweis. Seine Tochter wird von Olivia Colman ebenso brilliant dargestellt - man möchte nierderknien! Sie spielte übrigens in der Netflixserie THE CROWN niemand geringeren als KÖNIGIN Elizabeth II. Demenz bedeutet ein ...
Weiterlesen
  206 Aufrufe
  0 Kommentare
206 Aufrufe
0 Kommentare

Menschen ab 60 Jahren sollen zukünftig zu Medieninhalten gehört werden: Die einzigartige bundesweite brandneue Initiative "Filmbeirat 60+ von SilberFilm" - von Curatorium Altern gestalten - verleiht Ihnen eine Stimme für ein konstruktives Miteinander. Jeder kann mitmachen bei meinen kostenfreien Seminaren im Oktober! Melden Sie sich an! Ich freu´ mich auf Sie!

Bildschirmfoto-2021-09-09-um-18.54.54

​Es ist eine tatsächlich einzigartige, noch nie da gewesene Initiative: Bürger*innen ab 60 Jahren sollen Medieninhalte bewerten und Ihre Meinung - lobend wie kritisch - äußern können. Es geht um die Gründung eines bundesweiten Filmbeirats 60+ von der Initiative SilberFILM. Die Idee dazu hatte Sabine Distler (siehe unten) und schaffte es, im Rahmen von NEUSTART KULTUR ihre Initiative finanzieren zu können.  Sehen Sie unter diesem LINK einen zweiminütigen Film mit weiteren Erklärungen zum SilberFILMBEIRAT. Das Tolle ist: Jeder kann mitmachen. Sie müssen kein Filmprofi sein!  Nach der kostenlosen und unverbindlichen Teilnahme an e...
Weiterlesen
  355 Aufrufe
  0 Kommentare
355 Aufrufe
0 Kommentare

Herzliche Einladung zum Vortrag von Dagmar Wagner am 1. Oktober 2021 um 18:30 - 20:00 Uhr in der VHS Geretsried mit einem neuen Thema: "Wie sag´s ich meine...n Eltern?"

Bildschirmfoto-2020-03-24-um-12.38.22
Der Herbst beginnt und nun gibt´s auch wieder mehr Vorträge! Wir hoffen sehr auf eine rege Teilnahme: Ich lade Sie herzlich ein zu meinem Vortrag Wie sag ich's meinen Eltern...? Über den manchmal schwierigen Umgang, wenn unsere Eltern in die Jahre kommen. Unsere Eltern werden älter. Mit gut gemeinten Ratschlägen, wollen wir sie dabei begleiten, aber vieles nehmen Sie gar nicht an. Wo hört Fürsprge auf? Wo fängt Bevormundung an? Denn Eltern sollten nie zu Kindern werden: Von der schwierigen Kunst Eltern sie selbst sein zu lassen und Ihnen trotzdem nahe zu sein. Was ist das Wichtigste und was lassen wir besser sein? Und wie gehen...
Weiterlesen
  258 Aufrufe
  0 Kommentare
258 Aufrufe
0 Kommentare

Für Nicht-Profis: Filmwettbewerb "Deutscher Generationenfilmpreis" für Hobbyfilmer ab 60 Jahren und unter 25 Jahren

Bildschirmfoto-2021-09-07-um-17.47.10
Ich darf als Profi leider nicht daran teilnehmen, denn der Filmwettbewerb ist ausdrücklich den Laien vorbehalten: Der Deutsche Generationenfilmpreis freut sich über Ihre Einsendung, wenn Sie älter als 60 Jahre oder jünger als 25 Jahre sind. Oder auch zusammen ein gemischtes Team bilden! Bis zum 22. Januar 2022 können Sie Ihren Film einsenden - das ist doch Zeit genug, etwas auf die Beine zu stellen, oder? Es gibt einen Bereich ohne Themenvorgabe - Sie machen also einen Film zu einem Thema, das Sie interessiert. Oder aber Sie reichen einen Film zum Thema ZUHAUSE ein. Sicherlich aufgrund von Corona ein Thema, zu dem es viel zu erzählen gib...
Weiterlesen
  176 Aufrufe
  0 Kommentare
176 Aufrufe
0 Kommentare

Der "SENIOR MOMENT" als wunderbarer Begriff für die "normale Altersvergesslichkeit" - gelernt aus der US-Serie "Grace und Frankie"

Grace-and-Frankie-Season-7-details
Als ich den Begriff das erste Mal gehört habe, dachte ich - das ist ein Witz, aber nein, ich habe mich rückversichert: In den USA wird der Begriff SENIOR MOMENT für die ganz normale Altersvergesslichkeit gebraucht. Auf deutsch würden wir sagen: Seniorenmoment! Klingt sperrig, ich weiß! Jedenfalls: Wann immer Sie etwas vergessen haben, zukünftig sagen Sie einfach  Jetzt habe ich gerade einen "Senior Moment". Für manche mag das auch nach Ageism klingen, dass man ältere Menschen damit einen Stempel aufdrückt mit diesem Begriff. Aber ich finde diese Variante irgendwie charmant - zumindest auf englisch. Vor allem, wie damit in der Serie unter...
Weiterlesen
  220 Aufrufe
  0 Kommentare
220 Aufrufe
0 Kommentare

Klartext: Allianz wirbt mit Panikmache (3 von 5 Deutschen werden pflegebedürftig) um Kund*innen für eine Pflegeversicherung. Ich kläre Sie hier mit den richtigen Zahlen auf - und was sie bedeuten!

b2ap3_medium_allianz_hallervorden
Am 10. Juli 2021 habe ich bereits hier in meinem BLOG  darüber berichtet:  Die Allianz bietet eine Pflegeversicherung an, und da muss natürlich auch ein Bedarf geweckt werden. Also versuchen sie es mit einer Angstbotschaft: 3 von 5 Deutschen werden pflegebedürftig.  Und ich sags nochmal vorab: Es ist vernünftig, sich über das Szenarium einer eventuellen Pflegebedürftigkeit und die damit verbundenen Kosten Gedanken zu machen! Die Allianz hat auf meine Anfrage geantwortet und mir den Pflegereport 2020 der Barmer Ersatzkasse zugeschickt. Das half mir nicht viel weiter, also schrieb ich wieder hin und erhielt folgende Antwort: "Lie...
Weiterlesen
  207 Aufrufe
  0 Kommentare
207 Aufrufe
0 Kommentare

Alle Jahre wieder: Neue Preisträger für den Zugabe-Preis 2022 der Körber Stiftung werden gesucht. Bedingung: Sie müssen über 60 Jahre alt sein und ein(e) "Geschäft, Initiative" entwickelt haben, die dem Gemeinwohl dient und mit der Sie Geld verdienen. Fällt Ihnen jemand ein? Dann unbedingt vorschlagen! 60 000 Euro gibt es für jede(n) Gewinner*in

Bildschirmfoto-2021-08-15-um-14.54.05

Wenn da ´was bei Ihnen klingelt, dann nominieren Sie doch die Person: Mehr zum Zugabe-Preis, bei dem die Preisträger*innen je 60 000 Euro erhalten, erfahren Sie auf dieser Webseite. So steht´s da geschrieben: "Die Welt zu verbessern, ist in jedem Alter möglich. Mit dem Zugabe-Preis zeichnet die Körber-Stiftung jährlich Gründerinnen und Gründer 60plus aus. Mit der Auszeichnung, die mit jeweils 60.000 € dotiert ist, werden drei Persönlichkeiten gewürdigt, die mit unternehmerischen Mitteln Lösungen für die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit gefunden und dafür ein Unternehmen oder ein Sozialunternehmen aufgebaut haben. Im Mittelpun...
Weiterlesen
  258 Aufrufe
  0 Kommentare
258 Aufrufe
0 Kommentare

Mein neuestes Werk als Biografin liegt druckfrisch vor: VON WEGEN FÜR IMMER - Rainer Erbs Erzählung über seine Querschnittslähmung und sein Kampf, wieder laufen zu können!

Erb-Titel

Ist das nicht ein richtig tolles, originelles Cover geworden? Ich bin so stolz drauf: Jetzt schon mal vorab, also eher halb offiziell für alle, die es nicht erwarten können. Mein letzter Biografieauftrag liegt jetzt vor als Buch und kann von Ihnen für 10,90 Euro zzgl. Versand direkt bestellt werden unter dieser Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Das Cover ist übrigens von Fritz Wagner, Ambacher Verlag. Die Webseite ist noch im Aufbau:  www.von-wegen-fuer-immer.de Und hier geht´s zu Rainer Erbs Facebookseite! Kurz zum Inhalt: Aus unbekannter Ursache wird Rainer Erb von einer Sekunde auf die andere quer...
Weiterlesen
  292 Aufrufe
  0 Kommentare
292 Aufrufe
0 Kommentare

Dagmar Wagner als Interviewpartnerin in einem vielseitigen Artikel der Zeitschrift ENGAGIERT des Katholischen Deutschen Frauenbundes

Bildschirmfoto-2021-08-02-um-21.27.37
"Engagiert" so nennt sich die Mitgliederzeitschrift des Katholischen Deutschen Frauenbundes nicht zu unrecht. Mit dem Redaktionssitz in München berichten sie bundesweit zu aktuellen Themen. Dieses Mal gilt die Titelstory dem Thema BIOGRAFIEARBEIT, wo ich als eine der Interviewpartner*innen Tipps geben durfte. Das Schöne an diesem Artikel sind die vielen Facetten, die angesprochen werden. Unter diesem LINK können Sie den sehr ausführlichen Artikel lesen.  Mit einer Auflage von 200 000 Stück wird die Zeitschrift auch an Ihre Mitglieder*innen versendet. Holen Sie sich von Biografiekolleg*innen und mir Anregungen. Di...
Weiterlesen
  246 Aufrufe
  0 Kommentare
246 Aufrufe
0 Kommentare

Als Paar zusammen alt werden: Zum Wochenende gibt´s nochmal ´was zum Schmunzeln - dank Prof. Dr. Dr. R.D. Hirsch, meinem "Humorprofessor"

G-Ernstfall-Gluck-Cartoon
Im letzten Beitrag habe ich über die heilsame Wirkung des Humors geschrieben, nachdem ich das große Glück hatte, ein Seminar bei Prof. Dr. Dr. Hirsch besuchen zu dürfen. Jetzt hat er mir nochmals einen netten Cartoon angehängt. Ein Ehepaar bereitet sich gemeinsam auf´s Älterwerden vor Ich finde es wichtig, dass wir auch über solche - natürlich im Grunde genommen -  eher ernsthafte Themen Schmunzeln dürfen.  Das macht das Älterwerden etwas leichter, und es steckt auch noch viel mehr dahinter: Miteinander humorvoll älterwerden - etwas Besseres kann uns doch eigentlich gar nicht passieren, oder? Das wäre doch d...
Weiterlesen
  306 Aufrufe
  0 Kommentare
306 Aufrufe
0 Kommentare

Hochaltrige haben viel Humor - warum eigentlich? Und warum Humor bewiesenermaßen so gesund ist!

Bildschirmfoto-2021-07-22-um-14.51.22
Während meiner langjährigen Arbeit an meinem Kinodokumentarfilm Ü100 hatte ich eine ganz besonders gute Zeit mit "meinen" Hundertjährigen, denn ihr Humor war unschlagbar. Es ist also gut nachvollziehbar, dass das gemeinsame Lachen eine ganz besonders verbindende Angelegenheit war. Seitdem beschäftigt mich immer wieder die Frage, warum Hochaltrige so einen guten Humor haben. Darum freute es mich riesig, dass ich zum Abschluss meines zweiten Semesters im Masterstudiengang Gerontologie ein HUMORSEMINAR bei Prof. Dr.Dr. R.D. Hirsch belegen konnte. Ich konnte es kaum erwarten. Zwei ganze Tage nur über Humor zu sprechen, zu lernen un...
Weiterlesen
  289 Aufrufe
  0 Kommentare
289 Aufrufe
0 Kommentare

Alles hat einen Anfang - auch die Wellnessidee: Gertraud Gruber ist die große Pionierin dieser Idee in Europa mit der ersten Schönheitsfarm 1955 am Tegernsee - sie wurde dieses Jahr 100 Jahre alt

Bildschirmfoto-2021-07-21-um-22.41.00
Gertraud Gruber hatte 1955 eine einfache Idee: Sie wollte Frauen verwöhnen. Frauen sollten sich entspannen und das eben ohne Männer, und sich einfach mal keine Gedanken machen, wie man gerade aussieht. Der Tegernsee ist der perfekte Ort dazu und so startete sie mit einfachen Zimmern und setzte ihre Idee um. Unterstützt wurde sie dabei von ihrem Mann - Kompliment, wenn man an die 50er Jahre denkt. Sie gründete die erste Schönheitsfarm Europas - und das mit einer ziemlich bodenständigen Einstellung zum Thema Schönheit: Sich deswegen verrückt zu machen, das tut nicht gut. Und so wird alles in Maßen betrieben: Bewegung, Essen, Entspannu...
Weiterlesen
  233 Aufrufe
  0 Kommentare
233 Aufrufe
0 Kommentare

Guten Appetit - Facebookseite "Wir fotografieren unser Essen" - Residenz Seniorenheim/Krankenhaus

44707929_1127095660781023_4134996819539132416_n

Einblicke in das Essen von Krankenhäusern und Seniorenresidenzen - festgehalten auf einer Facebookseite "Wir fotografieren unser Essen" .  Wenn der Link nicht funktioniert, dann geben Sie einfach den Titel ein. Aber es gibt auch Highlights - wie man sieht. Man soll die Hoffnung nie aufgeben. 
Weiterlesen
  286 Aufrufe
  0 Kommentare
286 Aufrufe
0 Kommentare
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.