• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

Verdacht auf Demenz bei den Eltern? Kleine Erinnerung an meine Demenzreihe vom Januar/Februar 2021: Gute Information ist hilfreich.

b2ap3_medium_safe_image
​Über Demenz werden viele Witzchen gemacht, es gehört inzwischen zu unserem Alltag, oft schon ab 40 Jahren. Es fällt einem etwas nicht ein, und schon kommen Sätze wie:  "Jetzt geht´s bei mir auch schon los." Damit gemeint natürlich ist die DEMENZ. Darüber herrscht große Verunsicherung bis Angst. Im Januar/Februar 2021 habe ich drei ausführliche Blogbeiträge zum Thema für Sie verfasst. Zu schade, um es dabei zu belassen. Darum heute hier als kleine Erinnerung zum Nachlesen: 30.1.2021 Die Alzheimererkrankung führt zur Alzheimerdemenz und beginnt 15-30 Jahre vorher! Lesen Sie unter diesem LINK. 16.2.2023 Formen der Demen...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Neue Ideen zu Lebensformen für eine Gesellschaft des hohen Alters: humaQ aus Wiesbaden machts vor!

Bildschirmfoto-2023-01-24-um-22.43.02
Das Thema QUARTIERSKONZEPTE ist spannend und aktuell. Hier werden neue Ideen entwickelt, wie ein nachbarschaftliches Miteinander von Jung und Alt aussehen könnte. Eine der dringendsten gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit für die Zukunft! " Das Quartier als Ort ganzheitlicher Versorgungin Sachen Gesundheit, Pflege und Soziales:  Der demografische Wandel stellt die Pflege vor immensen Herausforderungen. Diese lassen sich nicht etwa durch einen flächendeckenden Ausbau der stationären Pflegeinrichtungen meistern – ein solches Vorgehen entspräche weder den Wünschen der älteren Genration, noch wäre es finanziell tragbar. Vielmehr müsse...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Braucht man zum glücklich sein wirklich einen Grund? Die Buddhisten gehen da einen anderen Weg...

321960519_433939968857886_9144282962652629065_n
Manche belächeln die buddhistische Lebens- und Denkweise. Als erstes reagieren die meisten mit einem tönenden OHHMMM... Aber tatsächlich streben die Buddhisten innere Zufriedenheit "ohne Abhängigkeit von äußeren Einflüssen" an! Klingt gut, oder? Aber machbar? Wohl nicht von heute auf morgen. Und man kann jene verstehen, denen dieses "in sich ruhen" suspekt vorkommt! Sich nie aufregen - das wäre doch auch wieder nicht normal. Kurzum - nicht in Deutschland und auch nicht bei jedem Buddhisten ist das so. Sie sehen sich auf dem Weg dorthin, haben aber genauso Gefühle wie Zorn, Neid...etc. das hat mir eine Nonne persönlich gesagt. Letztlich s...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Wie erschöpft sind Sie? Schauen Sie sich die Streichhölzer an! Mit diesem - wissenschaftlich untersuchten, effektiven - Test wissen Sie gleich mehr über sich!

IMG_5666
Manchen von uns geht schon zum Jahresanfang die Puste aus. Manche stehen kurz vorm Burn-Out und machen immer weiter. Nicht nur für jeden Einzelnen, auch für die Firmen ist Erschöpfung ein kostenreiches Thema: Die Arbeitnehmer kostet es die Gesundheit (und irgendwann evtl auch Geld), aber die Arbeitnehmern kostet es immer richtig Geld.  Aber wie stellt man bei sich selber fest, ob es Zeit ist, die Notbremse zu ziehen? Für Firmen gibt es ausgereifte psychologische Tests, bei denen Sie viele Fragen beantworten müssen. Und oft sind diese auch nicht vollständig. Mit diesem einfach Streichholztest können Sie feststellen, was Ihr Ener...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Schicken Sie sich selbst eine Botschaft in einer von Ihnen selbst bestimmten Zukunft - hochspannende Idee!

Bildschirmfoto-2023-01-04-um-13.14.54
Auf der englischen Website FUTURE ME können Sie sich für weniger als 3 Euro eine Nachricht an sich selbst schicken. Und das geht via Email.  Wofür das gut sein soll? Sie können sich zum Beispiel an bestimmte Ziele erinnern - zu Jahresbeginn nimmt man sich immer gerne etwas vor. Sagen wir nun mal, Ihre selbst verfasste Email erreicht Sie dann in sechs Monaten - in der Jahreshalbzeit sozusagen - dann kann´s sein, dass Sie Ihr Ziel schon wieder verdrängt - also vergessen haben. Manche dieser Zukunftsziele von anderen können Sie sogar auf der Webseite nachlesen. Aber Sie müssen Ihre ja nicht veröffentlichen. Ich finde die Idee tatsächlich ga...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Zum Thema Älterwerden - nette aufmunternde Geburtstagswünsche sind auf dem Vormarsch!

BLOG
So wie das Foto einer Geburtstagskarte oben, die ich gerade erhalten habe, gibt es zunehmend mehr positive Geburtstagskarten, die ohne die negativen Anspielungen auf die "Defizite" des Alters auskommen. Überlegen Sie doch mal, welche Wünsche Sie so im Allgemeinen zum Geburtstag an ältere Menschen verschicken! Ich denke, die Anspielungen auf graue Haare, Vergesslichkeit, schwindende körperliche Kräfte sind vorbei. Witzig waren viele "Scherze" ohnehin nicht. Andererseits weiß ich natürlich auch, dass die immer mehr geforderte "soziale Kontrolle" bezüglich vieler Themen in unserer Gesellschaft auch wirklich ermüdend und manchmal a...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Motto für 2023 und mein 63. Lebensjahr...also ich versuch´s halt...

565436d5-37a3-4c55-a54b-30d9ed193b02

Dieses Foto oben hat mir eine liebe Freundin zum Geburtstag geschickt. Ich ergänze es mit einem Foto, das ich in Italien selber gemacht habe - von der Katze gegenüber...  Gelassenheit - das sollen wir ja auch irgendwie - ein bisschen wie von selbst - im Alter werden. Schauen wir mal...wir sprechen uns wieder - in einem Jahr! Ich wünsche Ihnen ein friedliches Jahr 2023!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Heute Kinder, wird´s was geben...Feuerwerk ist wieder erlaubt! Guuuuuuuten Rutsch Ihnen und euch allen!

Hute
Ich wünsche Ihnen und euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2023! Viel Spaß beim Feiern - endlich mal wieder! Und ein schönes Feuerwerk gibt´s auch wieder dazu!  Alles alles Gute von Ihrer und eurer Dagmar!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Senior:innen am Steuer: ADAC bietet freiwillige Test zur Fahrtauglichkeit an. Ein Fahrlehrer berichtet. Interessanter Artikel in der Süddeutschen Zeitung von Julia Schreiner

IMG_5636
Toni Hubalek, 61, ist Fahrlehrer in der Nähe von München und führt für den ADAC kostenlose Tests auf Fahrtauglichkeit für Senior:innen durch. Beim Fahr-Fitness-Check vom ADAC machten 2021 1278 Personen und 2019 2337mit. „Ohne Risiko für Ihren Führerschein!", so schreibt der ADAC auf seinem Flyer. Hier also kann niemand durchfallen, es wird auch keine Meldung gemacht, sollten sich Prüflinge wenig geeignet für den Straßenverkehr erweisen. Und das ist leider nicht selten der Fall, meint Hubalek nach den 45minütigen Testfahrten. Bei der Besprechung hinterher kann er auf die Fahrfehler aufmerksam machen, aber nicht alle zeigen sich einsichtig. Es ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Frohe Weihnachten 2022

Dagmar-Xmas-2023-600
Frohes Fest Ihnen allen wünscht herzlichst Ihre Dagmar Wagner
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Ich wünsche Ihnen einen schönen vierten Advent und noch eine weitere wunderbare Vorweihnachtswoche!

IMG_5024-2
Dieses Jahr meint es Weihnachten ganz besonders gut mit uns: 5 Wochen Vorweihnachtszeit, also ausreichend Zeit für alle Vorbereitungen und die Geschenke! Nutzen Sie es und genießen Sie es! Ich wünsche Ihnen allen einen sehr schönen vierten Advent! Herzlichst Ihre Dagmar Wagner 
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Kleines bundesweites Senior:innenfilmfestival am kürzesten Tag des Jahres, 21.12 2022, mit ausgesuchten Kurzfilmen für Senior:innen. Nicht verpassen!

Bildschirmfoto-2022-12-15-um-22.49.03
Immer mehr Filmfestivals entwickeln eigene Sektionen mit Filmen für Senior:innen. So auch das Kurzfilmfestival DER KURZFILMTAG. MEHR DAZU UNTER DIESEM LINK . Dieses Kurzfilmfestival findet bundesweit an verschiedenen Spielstellen am kürzesten Tag des Jahres statt, nämlich am 21. Dezember 2022. Eine tolle Idee, wie ich finde. Da gibt es nun auch eine Sektion Senior:innenfilm. Dafür wurden extra Kurzfilme für Senior:innen ausgesucht, ein circa 52minütiges Programm mit dem Titel "Wenn das Leben dir Brokkoli serviert". Nach jedem Kurzfilm gibt es eine kurze Diskussion. Also nix wie hin. Hier finden Sie alle Filme sowie alle bundesweiten Spie...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Die DVD zum Kinodokumentarfilm Ü100 ist noch zu erwerben - eine schöne Idee als Weihnachtsgeschenk!

DVD-Cover-U100
Der Kinodokumentarfilm Ü100 wurde in bundesdeutschen Kinos und im Fernsehen ausgestrahlt. Heute wird er zur Ausbidlung im Sozial- und Pflegebereich  eingesetzt und außerdem immer wieder als Event im Senior:innenbereich in der Senior:innenarbeit gefeiert: In Ü100 erzählen acht über Hundertjährige über ihre aktuelle Lebenswirklichkeit. Für unsere Kinder und Enkelkinder ist es gut zu wissen, dass jede(r) Zweite ab dem Jahr 2000 in Deutschland Geborene eine reelle Chance hat, 100 Jahre alt zu werden: Die Zahl unserer Hundertjährigen wird sich von heute circa 17.500 auf 182.000 im Jahr 2060 steigern und gleichzeitig verjüngen sie sich da...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

GERIATRIE - merken Sie sich diesen Begriff gut, wenn Sie älter sind, und Ihnen keine Ärzt:innen helfen können!

IMG_5616-2

Viele ältere und hochaltrige Menschen  haben körperliche, seelische und geistige Gesundheitsprobleme, bei denen  "normale" Ärzt:innen nicht helfen können. Die Betroffenen wandern mit ihrem Leid, ihren Schmerzen und Beschwerden von den Hausärzt:innen zu Fachärzt:innen. Aber niemand kann helfen. Warum?  Krankheitsbilder und Krankheitsverläufe sehen bei älteren Menschen oft ganz anders aus. Der ganze Körper "arbeitet" und verarbeitet ganz anders zum Beispiel der Darm, aber auch unser Gehirn und auch unsere Seele müssen sich vielen Herausforderungen beim Älterwerden stellen. Leider kennen Sich da die "normalen" Ärzt:innen einf...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

3 Fragen an Dagmar Wagner im "ProAlter-wichtiger Newsletter rund ums Alter und Älterwerden" - Ausgabe im Dezember

ProAlter-Newsletter_Header

Vielen von Ihnen wird dieser Newsletter bereits ein Begriff sein: medhochzwei - Medien für das Gesundheitswesen verantworten wichtige Publikationen zum Thema Älterwerden. Über die Anfrage zu einem Kurzinterview für deren Newsletter ProAlter Dezember 2022 habe ich mich sehr gefreut. Redaktionell wird der Newsletter von Dr. Stefan Arnold betreut, ein Experte zum Gesundheitswesen/Wohnen und uvm im Alter, siehe hier seine Webseite  www.institut-sozialmanagement.de. Wer das komplette Interview mit mir lesen möchte, klicken Sie bitte hier. Vielen Dank für Ihr Interesse und eine schöne Adventszeit wünscht herzlichst Ihre Dagmar W...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Gibt es ein Unsterblichkeitsgen? Was kann man gegen das Altern tun? Spannender wissenschaftlicher Vortrag von Prof. Dr.Dr. h.c. Thomas Bosch

Bildschirmfoto-2022-11-25-um-23.45.14
Wer sich für dieses Thema interessiert, sollte sich diesen wissenschaftlichen - aber gut verständlichen Vortrag anhören. Die Eres-Stiftung bringt Kunst und Wissenschaft zusammen, fördert den Dialog. Sie ist in München ansässig und präsentiert beeindruckende Ausstellungen in der Römerstr 15 und Theresienstrasse 45 in München. Hier der LINK zum Vortrag!   Bitte runter scrollen, dann sehen Sie das Video!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Caravane und Wohnwagen boomen! Und werden auch gerne zu besonderen Statements genutzt...

20200626_140104x
​Ich habe es einmal persönlich auf der Autobahn erlebt: Direkt neben mir stand im Stau ein Caravan mit folgender Aufschrift: REISE VOR DEM STERBEN, SONST REISEN DEINE ERBEN! Darin sitzend ein durchaus fröhliches älteres Ehepaar! Leider war ich so überrascht und amüsiert von dem Slogan, dass ich vergaß, die Aufschrift zu fotografieren. Beim Thema ALTERSBILDER in meinen Vorträgen nutze ich diese erheiternden Satz gerne in meinen Vorträgen. Beim letzten Vortrag im schönen LINZ sprach mich hinterher ein netter Zuhörer an und meinte, er hätte eine ähnliche Aufschrift gesehen und fotografiert. Würde er das Foto finden, schicke er es mir zu. Wi...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

50% der in der BRD getöteten Radfahrer sind über 65 Jahre! Radeln ist gesund und boomt, aber man sollte sich im Alter nicht überschätzen

daca4c9a-edb9-439d-a20a-578c0ea95c89
Diese Daten sind vom Bundesamt für Statistik für das Jahr 2021, und ich muss zugeben, mich hat´s wirklich erschrocken: Die Hälfte der getöteten Radler in der BRD sind über 65 Jahre. Hätten Sie das gewusst? Sogar 72% der getöteten Pedelec-Fahrer:innen sind über 65 Jahre. Und die Fahrradunfälle bei über 65jährigen gehen schlimmer aus mit mehr leichteren und schweren Verletzungen. Und gerade bei Pedelec-Unfällen sind die Folgen oft schwerwiegend. Und dabei boomt die Branche - das weiß jede(r), der oder die ein Fahrrad kaufen will - diese Wartezeiten! Seite 1980 ist das Risiko für Senior:innen, mit dem Fahrrad zu verunglücken, um über 8...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Ein ungewöhnlicher Lesetipp von mir als Biografin: Die Biografie eines Baumes!

IMG_5552
Vielleicht kommt das überraschend - aber es ist eine ungewöhnliche Idee. Die Biografie eines Baumes - es ist bald Weihnachten, und für manche ist das vielleicht ein interessanter Lesetipp. 
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Bewahren Sie sich Ihre Neugierde auch im Alter!

IMG_5556-_20221109-220701_1
Geistig rege bleiben wollen wir alle. Viele machen Gedächtnistraining oder lernen eine Fremdsprache oder lösen Rätsel.  Aber es hilft schon, einfach nur neugierig zu bleiben!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.