• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

2 minutes reading time (313 words)

Eine wunderschöne Idee: Kostenfreies Mitsing-Konzert via Livestream auf Youtube für Familien mit demenzkranken Angehörigen am 18.4.2021 um 15 Uhr - Singen tut gut und gibt Mut!

Bildschirmfoto-2021-04-13-um-21.11.27

Auf diese Veranstaltung mache ich gerne aufmerksam: Mit Musik im Kopf - Digital lädt Desideria Care e.V. herzlich ein:

Am Sonntag, den 18.4.2021 um 15 Uhr Menschen mit Demenz und ihre Familien zu einem kostenfreien Mitsing-Konzert via Livestream auf Youtube.

Unter dem Titel „Lebenslieder der 1950er bis 1980er Jahre" singen und musizieren der aus den „Brettl-Spitzen" des Bayerischen Rundfunks bekannte Tenor Tobias Boeck gemeinsam mit dem Zitherspieler Tobias Probst.
„Es wird spannend sein zu sehen, ob ein Mitsing-Konzert auch im digitalen Raum funktioniert", so Désirée von Bohlen und Halbach. Für sie ist aber klar: Musik schafft das, was Worte oft nicht mehr vermögen.
Gleichzeitig ermöglicht die Konzertreihe „Musik im Kopf" Menschen mit Demenz und ihren Familien die Teilhabe am kulturellen Leben.

Hintergrund:

Der Verein Desideria Care e.V. hat sich mit dem Kleinen Theater Haar zusammengetan und die Konzertreihe „Musik im Kopf" in den digitalen Raum verlegt.
Wie wir alle wissen, befinden sich Menschen mit einer Demenz und ihre Familien, gerade in diesen Zeiten, in besonderer Isolation.
Gedanke ist deshalb, in die Wohnzimmer und Einrichtungen der Betroffenen via Stream zu kommen.
Dabei ist Mitsingen ausdrücklich erwünscht!

Für den Intendanten des Kleinen Theater Haar, Matthias Riedel-Rüppel, fügt sich dieses Konzert hervorragend in das Konzept des Hauses.

„Unser Leitspruch heißt „Es ist normal verschieden zu sein". Wir sind inklusiv aufgestellt, da passt die Zusammenarbeit mit Desideria Care e.V. ganz wunderbar zu uns".

Kennengelernt haben sich von Bohlen und Halbach und Riedel-Rüppel bei Vernetzungsgesprächen mit der „Klink für Gerontopsychiatrie und Geriatrie des kbo-Isar-Amper Klinikums".
Es folgten weitere Treffen und Ideen, deren erstes Ergebnis nunmehr die digitale Ausgabe von „Musik im Kopf" ist.
Beide sind sich sicher: „Diese Zusammenarbeit setzen wir sehr gerne fort!"

Anmeldung
Das Konzert ist
kostenfrei, aber um Anmeldung wird gebeten: https://desideriacare.de/musik-im-kopf/20210418-muenchen

Youtube
Das Konzert wird am 18.4.2021 ab 15.00 Uhr live auf Youtube übertragen: https://www.youtube.com/watch?v=BN02LKVUIJU
Unter diesem Link können Sie das Konzert auch danach jederzeit abrufen und wann immer es passt, in den Tagesablauf integrieren.

Eine wahre, kurze und herzergreifende Geschichte v...
Thema Biografiearbeit - alte Technik wie die gute ...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 16. September 2021

Sicherheitscode (Captcha)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.