• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

1 minute reading time (283 words)

Neue Ideen zu Lebensformen für eine Gesellschaft des hohen Alters: humaQ aus Wiesbaden machts vor!

Bildschirmfoto-2023-01-24-um-22.43.02

Das Thema QUARTIERSKONZEPTE ist spannend und aktuell. Hier werden neue Ideen entwickelt, wie ein nachbarschaftliches Miteinander von Jung und Alt aussehen könnte.

Eine der dringendsten gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit für die Zukunft!

"Das Quartier als Ort ganzheitlicher Versorgungin Sachen Gesundheit, Pflege und Soziales: Der demografische Wandel stellt die Pflege vor immensen Herausforderungen. Diese lassen sich nicht etwa durch einen flächendeckenden Ausbau der stationären Pflegeinrichtungen meistern – ein solches Vorgehen entspräche weder den Wünschen der älteren Genration, noch wäre es finanziell tragbar. Vielmehr müssen wir innovative und nachhaltige Wege finden, um ein würdevolles, selbstbestimmtes und sorgloses Leben im Alter sicherzustellen. Am besten lässt sich dies durch eine ganzheitliche Versorgung in der vertrauten häuslichen Umgebung – möglichst bis zum Lebensende – erreichen. Das eigene Zuhause sollte dabei ein Ort sein, wo wir uns auch sozial verwurzelt fühlen und dadurch Halt im Alltag finden. Wo wir von Nachbarn umgeben sind, die einander mit Offenheit und Hilfsbereitschaft begegnen und füreinander da sind. Kurz: Wo wir ein Mensch unter Menschen und nicht lediglich ein Mieter unter Mietern sind.

Und hier kommt die Quartiersentwicklung ins Spiel. Zum einen schafft sie Wohn- und Wohnumfeldbedingungen sowie Versorgungsangebote, die genau zu den Bedürfnissen der Bewohner passen. Zum anderen fördert sie ein starkes solidarisches Miteinander, wodurch ein Gefühl von Dazugehörigkeit, Geborgenheit und Aufgehobensein beim Einzelnen entsteht." Zitat Webseite.

humaQ ist 

"ist gemeinnützig, steht für Humanität im Quartier und entwickelt gemeinsam mit Quartiersbetreibern und -akteuren ideale Lösungen für ein langes, würdevolles und eigenständiges Leben zu Hause im Quartier. Hierfür vernetzen wir Quartiers- und Sozialraum-Manager/innen-, Case Manager/innen sowie Community Nurses, die gemeinsam ein optimales Gesamtkonzept entwickeln. Wir begleiten dabei in allen Phasen der Quartiersentwicklung und unterstützen durch unsere langjährige Expertise."

Hier gehts zur Webseite.

Einfach eine tolle Sache! es gibt viel zu wenig davon!

Verdacht auf Demenz bei den Eltern? Kleine Erinner...
Braucht man zum glücklich sein wirklich einen Grun...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 16. April 2024

Sicherheitscode (Captcha)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.