• Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!
    Willkommen auf meinem BLOG bei älterwerden.net!

    Ich freue mich, daß Sie meinen BLOG besuchen, mit dem ich rund um´s Thema Älterwerden sowie zur Biografiearbeit unterschiedliche spannende Aspekte aufgreifen möchte. Mit lebendigen Texten hoffe ich, Ihnen auch neue Sichtweisen erschließen zu können. Außerdem empfehle ich Ihnen Bücher, Filme, Projekte und Links, die ich interessant und diskussionswürdig finde. Über den ein oder anderen Tipp von Ihnen würde ich mich natürlich ganz besonders freuen genauso wie über einen regen und kontroversen Austausch mit Ihnen! Schreiben Sie mir doch einfach, und wenn Sie möchten, veröffentliche ich gerne Ihren Beitrag auf meinem BLOG.

    Machen Sie mit!

    Herzlichst Ihre Dagmar Wagner

Einfach nur wahr... ein wunderbarer Beitrag zum 1. April...

168090591_10158282311262972_104336788167893568_n
Dem muss ich nichts mehr hinzufügen! Ich hoffe, Sie hatten auch nette Erlebnisse zum 1. April, aber in dieser Zeit ist man nicht so richtig zum Scherzen aufgelegt!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Erhöhte Sturzgefahr besonders bei hochaltrigen Menschen durch die Bewegungseinschränkungen während der Corona Pandemie

Bildschirmfoto-2021-03-30-um-23.49.06
Bewegen wir uns weniger, dann hat das besonders im fortgeschrittenen und hohen Alter weitreichende Konsequenzen:  1. Unsere Muskulatur baut ab. 2. Unsere Beweglichkeit ist eingeschränkt. 3. Unsere Gleichgewichtsfähigkeit nimmt ab. All das führt zu einem erhöhten Sturzrisiko. Darum: Haben Sie ein Auge auf Ihre hochaltrigen Familienmitglieder. Sind sie "wackliger" als früher geworden? Ein Sturz im hohen Alter hat oft weitreichende Konsequenzen. und selbst wenn man ohne große Blessuren oder Knochenbrüche davon kommt, dann bleibt oft die berühmte Sturzangst - und die macht uns unsicherer und noch wackliger - ein Teufelskreis, der Gefahren bi...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Intermezzo Corona - Unliebsame bittere Wahrheiten, die gesagt werden müssen: Verantwortlich für die meisten schweren Covid-Verläufe sind Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck

IMG_4634-2
Ganz klar ist: Ältere Menschen haben mit Covid-19 ein hohes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf sowie ein hohes Sterberisiko. Aber: Ein ebenso hohes Risiko für einen schweren Verlauf haben Menschen mit den sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, Diabetes und Bluthochdruck. Natürlich braucht es nicht viel Phantasie, um das nachvollziehen zu können. Je belasteter ein Körper mit bereits bestehenden auch chronischen Erkrankungen ist, umso schwerer fällt es diesem Körper, sich gegen Covid-19 zu wehren. Der SZ-Autor Berit Uhlmann legt in seinem Artikel „Doppelte Pandemie" vom 6./7. März 2021 in der Süddeutschen Zeitung den Fin...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Eine ganz besondere Form der Biografiearbeit: Todkranke Eltern hinterlassen persönliche Hörbücher für ihre kleinen und jüngeren Kindern als Vermächtnis

Bildschirmfoto-2021-03-21-um-16.12.49
Es nennt sich "FAMILIENHÖRBUCH" mit dem schönen Zusatz: Alles,was eine Stimme hat, überlebt.  Der Hintergrund ist traurig und belastend: Eltern, die unheilbar krank sind und wissen, dass sie bald sterben müssen und ihre kleinen oder jüngeren Kinder ohne sie weiterleben müssen. Ihre Kinder hatten wenig Zeit, Mutter oder Vater kennenzulernen. Darum gibt es nun den kostenlosen Service FAMILIENHÖRBUCH als therapiebegleitendes Angebot. Unter diesem LINK erfahren Sie mehr. Und so steht´s auf der Webseite: "Das Familienhörbuch ist eine gemeinnützige Organisation, die sterbenskranken Müttern und Vätern mit minderjährigen Kindern, in Deutschland ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

15 Regeln für ein gesundes Älterwerden ab 50 Jahren...prima Tipps für Sie!

Bildschirmfoto-2021-03-17-um-15.58.14
Normalerweise mag ich solche Ankündigungen nicht, die vielversprechende Regeln ankündigen. Aber diese 15 Regeln hätte ich auch nicht besser zusammenfassen können - kein Wunder, schließlich hat sie niemand geringerer als der bekannte deutsche Gerontologe Prof. Dr. Andreas Kruse der Uni Heidelberg zusammengefasst. Lesen Sie hier unter diesem LINK . Ganz besonders gut gefällt mir: 8. Begreifen Sie das Alter als Chance! 11. Trauen Sie Ihrem Körper etwas zu! 12. Gesundheit ist keine Frage des Alters! Damit meint er, daß wir nicht alles hinnehmen oder damit entschuldigen sollen, nur weil wir älter werden. So nach dem Motto: "Ja mei, ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Ältere und hochaltrige Menschen, die sich durch besondere Aktivitäten auszeichnen, als wirklich schöne sehenswerte Beispiele auch zum Thema Leidenschaft!

Bildschirmfoto-2021-03-14-um-21.43.12
Diese sehr nette ZDF Reportage porträtiert ältere und hochaltrige Menschen, die sich "trotz ihre Alters" einer Leidenschaft verschrieben haben, für die manch andere die dazu notwendige Energie nicht aufbringen wollen oder können. Und dabei geht es nicht um einen - mich oft langweilenden - Leistungsgedanken, so nach dem Motto: Schaut her, wie ich toll ich bin! Sondern: Es sind sympathische Beispiele dafür, dass uns die Leidenschaft für etwas  jung erhält. Wirklich sehenswert unter diesem LINK. Ales schöne Ergänzung zu meinem vorletzten Blogbeitrag, dass wir uns  im Alter oft jünger fühlen! ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Intermezzo Corona - und die alten Sachen: Was haben Sie "Altes" gefunden...

IMG_4595

Ich glaube, fast jede(r) hat im letzten Jahr Wohnung, Schränke, Haus, Keller, Garage, Dachboden usw. ausgeräumt und viel weggeworfen. Doch hin und wieder kommt auch Nettes ans Tageslicht wie zum Beispiel diese beiden Keramikwerke aus den 60er Jahren - gesehen bei einem lieben Freund: Sind die beiden Teile nicht herrlich? Der Fisch rechts ist ein Erdnußschälchen und der Fisch links ...na halt für die Schneeglöckchen. Es gibt einfach wunderbare alte Sachen. Haben Sie etwas gefunden? Machen Sie doch ein Foto und schicken Sie es mir zu, dann zeige ich es in meinem BLOG! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ich glaube, das könnte eine nette kleine S...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Tolle Aussichten: Man ist so alt wie man sich fühlt! Und wir fühlen uns immer jünger je älter wir werden. Zum Thema „subjektives Alter“ und was es über uns aussagen kann!

IMG_1910
Aus wissenschaftlichen Studien wissen wir: Ältere Menschen fühlen sich im Durchschnitt 10-14 Jahre jünger als sie sind. Das zeigt die schwedische OCTO-Studie, die LebenDig-Leben in der zehnten Dekade Studie in Nürnberg mit 90-100jährigen, die BASE - Berliner Altersstudie und auch die Generali Altersstudie aus 2013 und 2017. Fazit: Ältere Menschen fühlen sich zunehmend jünger! Beschrieben wird dieses Phänomen als „Konzept des subjektiven Alters": Wie jung oder alt fühlt sich eine Person tatsächlich relativ zu ihrem chronologischen Alter in der persönlichen Selbsteinschätzung. Und obwohl wir beim Älterwerden körperlich, seelisch und auch sozial...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Biografiearbeit vom Band: Immer mehr online-Angebote zu Biografiearbeit zu Dumpingpreisen!

650-20-03-21-um-16.28.26
Biografiearbeit so wie ich sie seit zwölf Jahren betreibe, ist teuer. Keine Frage. Dafür arbeitet ein Mensch für Sie und keine Software.  Immer mehr online-Angebote sind im Netz zu finden, ein komplettes Buch, Ihre Biografie inclusive Druck und Fotos - soll keine 100 Euro kosten? Seriöse Angebote? Was steckt dahinter? In der Regel werden den Kund*innen Fragen zugeschickt, die nicht persönlich auf Sie zugeschnitten sind. Es sind Standardfragen, die jeder bekommt. Sie schicken die fertige Antwort zurück und eine Software fügt Ihre Antwort in ein Layoutprogramm ein. Da arbeiten keine Menschen mehr für Sie, das ist keine persönlich...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Ankündigung: Von den Chinesen über´s Altern lernen: Tolles (online-) Filmfestival in Nürnberg vom Konfuzius-Institut 18.-24. März 2021

Bildschirmfoto-2021-02-27-um-19.01.23
Ist das nicht toll, dass wir in Deutschland von den Chinesen über´s Altern lernen dürfen: Das 6. Chinesische Filmfestival vom Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen steht dieses Jahr unter dem Motto "Unruhestand? - Altern in China". Es werden 13 Filme online gezeigt. Hier können Sie bald den Festivalpass für nur 8,80 Euro erwerben . Die Webseite ist momentan noch offline. Zum Programm finden Sie hier mehr auf der Webseite vom Konfuzius-Institut. Spannend wird auch die Podiumsdiskussion zur Eröffnung am 18.3. 21 um 20:15 Uhr: " Zum Auftakt des Festivals gibt eine Podiumsdiskussion über das Altern in China Einblicke in die ger...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Meine persönliche Informationsreihe „DEMENZ“ für Sie - heute Teil 3: „Wann sollte ich mich auf eine Demenzerkrankung testen lassen?“

safe_image
Nun komme ich schon ins zweite Semester meines Masterstudiengangs GERONTOLOGIE an der Universität FAU Erlangen-Nürnberg. Im ersten Semester habe ich schon richtig viel gelernt. Auch über Demenz. Demenz ist ein wichtiges Thema und die Verunsicherung diesbezüglich ist riesengroß. Das habe ich besonders während meiner Vorträge immer wieder erlebt, diese große Angst, eine Demenz zu haben, nur weil man im Alter vergesslicher und geistig langsamer wird. Darum diese kleine Dokumentationsreihe für Sie zum Thema DEMENZ mit immer demselben Foto - dann erkennen Sie die dazugehörigen Beiträge sofort. Am 30. Januar 2021 habe ich in meinem Blogbeitrag erkl...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Intermezzo Corona mit einem Schiller-Zitat: „Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, dass...

friedrich-von-schiller-zeichnung-100__v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647
Um mit dem Umgang und den Lösungsansätzen mit Corona bei Laune zu bleiben, nehme ich mir jetzt Schiller zum Vorbild: „Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, dass alles gut gehen wird, aber sie sind überzeugt, dass nicht alles schief gehen kann." (Friedrich Schiller 1759-1805) Zitat  aus: Braut von Messina
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Trauriges Corona-Intermezzo - AstraZeneca ist der billigste und am wenigsten wirksamste Impfstoff - und wir sollen uns damit impfen lassen?

Bildschirmfoto-2021-02-20-um-19.27.36
Die Preise für die einzelnen Impfstoffe wurden nur kurz publiziert und das auch nur aus Versehen. Aus gutem Grund. In diesem Artikel vom MERKUR lesen Sie die einzelnen Preise pro Impfdosis:  Moderna (US-Unternehmen) - 18 Dollar Johnson & Johnson (US-Unternehmen) - 8,50 Dollar Biontech/Pfizer (BRD/USA) - 12 Euro Curevac (BRD-Tübingen) - 10 Euro Sanofi (Frankreich) - 7, 56 Euro AstraZeneca - 1,78 Euro AstraZeneca verspricht einen Schutz von 70%, dieser könnte nach der 2. Impfung auf 80% ansteigen. KÖNNTE! Biontech hat einen Schutz von 95%. Man fragt sich, wie  unsere Regierung AstraZeneca verantworten kann - aber eigentlich ist es...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Meine persönliche Informationsreihe „DEMENZ“ für Sie - heute Teil 2: „Welche Formen der Demenz gibt es und wo wende ich mich hin, um mich testen zu lassen!“

b2ap3_medium_650
Nun komme ich schon ins zweite Semester meines Masterstudiengangs GERONTOLOGIE an der Universität FAU Erlangen-Nürnberg. Im ersten Semester habe ich schon richtig viel gelernt. Auch über Demenz. Demenz ist ein wichtiges Thema und die Verunsicherung diesbezüglich ist riesengroß. Das habe ich besonders während meiner Vorträge immer wieder erlebt, diese große Angst, eine Demenz zu haben, nur weil man im Alter vergesslicher und geistig langsamer wird. Darum diese kleine Dokumentationsreihe für Sie zum Thema DEMENZ mit immer demselben Foto - dann erkennen Sie die dazugehörigen Beiträge sofort. Am 30. Januar 2021 habe ich in meinem Blogbeitrag erkl...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Ein Leben ohne Angst - so etwas gibt es tatsächlich. Sehen Sie den free-climber Alex Honnold in Aktion...

Bildschirmfoto-2021-02-13-um-18.56.42
Alex Honnold ist ein berühmter free-solo Kletterer. Er klettert fast einen Kilometer pfeilgrad in die Höhe eine Felsen hinauf - ohne jegliche Sicherung. Er lebt in einer Welt ohne Angst - weil sein Gehirn - genauer noch seine Amygdala - Angst einfach nicht "produzieren" kann...sehen Sie selbst: Ich bin sicher, Ihnen wird schwindelig, und Sie werden es schwer durchhalten, hinzuschauen. Hier der LINK.
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Der LINK zum NACHHÖREN - Bayern 2 heute: Das "Tagesgespräch" um 12 Uhr zum Thema Biografiearbeit mit ZuhörerInnen und Dagmar Wagner als Biografieexpertin

Bildschirmfoto-2021-02-09-um-17.34.11
Heute Mittag gab´s das TAGESGESPRÄCH auf Bayern 2 mit Moderator Stefan Parrisius und vielen ZuhörerInnengeschichten, die per Telefon zugeschaltet wurden. Ich durfte als Expertin manche Fragen beantworten und freute mich über das nette Plauderstündchen, durch das Stefan Parrisius souverän und prima vorbereitet geführt hat. Der Redaktion gilt mein herzlicher Dank für die nette Einladung! Hier der LINK zum Nachhören!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Dienstag, 9. Februar 2021 von 12 bis 13 Uhr im Hörfunk auf Bayern 2: Dagmar Wagner als zugeschaltete Biografieexpertin für die ZuhörerInnen im "Tagesgespräch" - Ich freu mich drauf!

Muddi-2
Wer Lust und Zeit von euch/Ihnen hat, hört morgen doch gerne mal rein ins Radio - BAYERN 2 um 12 Uhr: Eine Sendung zum Thema "Biografiearbeit" mit den Bayern 2-ZuhörerInnen und ich darf als Biografieexpertin hin und wieder etwas dazu beisteuern. Titel der Sendung: "Erzähl von deinem Leben: Könnte man über Ihre Familie ein Buch schreiben?" Es wird ein besonderer, entspannter, anregender Austausch! Moderation: Stefan Parrisius. Unter dieser Nummer können Sie mitdiskutieren: 0800 - 94 95 95 5 gebührenfrei. Email: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Hier der Link zu mehr Info! Und so hören Sie Bayern 2 im Internet.  
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Intermezzo: "Geht ein Mann zum Arzt..."...etwas zum Schmunzeln fürs Wochenende

Renten_Planer_2021_S02
Mit diesen Witzen bin ich aufgewachsen und offenbar ist in dieser Hinsicht kein Ende in Sicht... 
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Umarmung in "eisigen" Zeiten...ein wunderbares Symbol für den Coronawinter 2020/2021

81e0394c-4239-4dd1-b589-04446137bf8e
Eine Freundin hat mir dieses Foto geschickt - es ist ein berührendes Symbol für die "eisigen einsamen Zeiten" während des Coronawinters 2020/21! Vielen Dank dafür!
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Alzheimer-Demenz hat ihren Ursprung oft bis zu 15-30 Jahre vorher...nämlich zuerst als Alzheimerkrankheit

650
Was viele nicht wissen: Vor Ausbruch der Alzheimer-Demenz breitet sich die Alzheimer-Krankheit oft 15-30 Jahre vorher in unserem Gehirn aus. Und wir bekommen nichts davon mit. Das klingt unheimlich und ist es irgendwie auch. Die Alzheimer-Krankheit bedeutet eine Ablagerung von Eiweißmolekülen oder auch Eiweiß-Plaques (Fachwort: Proteinaggregation) in und zwischen unseren Gehirnzellen. Sie sind das Produkt einer falschen Abspaltung. Diese Ablagerungen verbreiten sich gleichmäßig über das Gehirn und richten Schäden an in unserem Gehirn, der Gehirnstoffwechsel wird beeinträchtigt und es kommt zum Abbau von Gehirnzellen (Hirnatrophie). ...
Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.